Herzlich willkommen in der Evangelischen     Martinskirchengemeinde Bad Hersfeld!

Unsere Kirchengemeinde ist eine von 697 Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche

von Kurhessen-Waldeck. Über uns finden Sie auf den nächsten Seiten viele nützliche Informationen und Hinweise. Klicken Sie sich durch unsere Gemeinde und entdecken

Sie, was "Kirche" heutzutage jungen und älteren Menschen zu bieten hat.

Glockengeläut der Martinskirche
Quelle Roman Rückner.mp4
MP3-Audiodatei [11.1 MB]
50 Jahre Martinskirche
Ein Film von Bernd Voelker und Richard Eismann (pictura Film- und Medienproduktion) in Zusammenarbeit mit Udo Diegel, Daniela Schönberg und Susanne Peters über die Geschichte der Martinskirche.
Martinskirche-1200.mp4
MP3-Audiodatei [93.5 MB]

Die „Story der Beatles“ in der Martinskirche      (Vorverkauf ab 1. Juli)

Am 30. August erwartet das Publikum in der Martinskirche eine besondere Zeitreise: Nancy Heldmann und Ulrich Bechtel präsentieren in Wort und Ton die „Story der Beatles“. Auch wenn die Band der vier „Pilzköpfe“ nur zehn Jahre existierte, kann man sie mit Fug und Recht als die einflussreichste Gruppe der Popmusik bezeichnen. Mit ihrer musikalischen Reise lassen die beiden Künstler die wichtigsten Stationen der Karriere der Beatles Revue passieren und spielen deren Hits in eigenen Interpretationen, sehr reduziert, nur Klavier, Gesang, Gitarre und Cello. Zwischen den Songs tragen Ulrich Bechtel und Nancy Heldmann zahlreiche amüsante Fakten und Anekdoten zu den Beatles, ihrer Karriere und ihrer Musik vor. So wird das Publikum erfahren, welchen banalen Arbeitstitel ein „Schmusehit“ hatte, den drei Bandmitglieder ablehnten, weil er dem Image der Gruppe nicht entspräche.

Auch die kurze Entstehungszeit eines (im wahrsten Sinne des Wortes) Welthits wird die Zuhörerinnen und Zuhörer, die bei diesem Lied gerne mitsingen werden, überraschen.

In Deutschland ist bestens bekannt, dass die Beatles ihre ersten musikalischen Erfolge in Hamburg feierten, als noch niemand von der kommenden „Beatlemania“ ahnte. Doch gerade sie führte zum Ende der Livekonzerte; die Gruppe produzierte nur noch Studio-Alben und Filme. Querelen mit der Plattenfirma und dem Management, Drogen und die Entwicklung von einer geschlossenen Band zu vier kreativen Individuen führten schließlich dazu, dass das Beatles-Quartett eigene Wege ging und man sich in unterschiedliche Richtungen entwickelte.  

Die Zuhörerinnen und Zuhörer dürfen sich auf einen ebenso unterhaltsamen wie musikalischen Abend freuen. Neben vielen bekannten und unbekannten Beatles-Songs werden auch einige Hits aus ihren Solokarrieren zu hören sein.

Tickets zum Preis von 10,00 € sind im Kirchenbüro Hersfeld-Mitte, Kirchplatz 5, im Friseursalon Anja Möller, Weinstraße 13, und in der Hoehlschen Buchhandlung Bebra im Einkaufszentrum be! erhältlich.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Mit einem Projekttag dem Glück auf der Spur (22.6.24)

„Glücksucher - herzlich willkommen“, dieser Willkommensgruß prangte auf einem großen, roten Holzschild inmitten des Kita-Geländes der Martinskirche. Um sich einmal Gedanken darüber zu machen, „was macht mich glücklich?“, hatte das Kita-Team zu einem Projekttag mit dem Titel „Dem Glück auf der Spur“ eingeladen. Die Kinder der Einrichtung hatten sich bereits im Vorfeld intensiv mit dem Thema „Glück“ beschäftigt. Sie hatten Glückspilze, Kleeblätter, Schornsteinfeger, Glücksschweine – und käfer gebastelt. In roten Herzen schrieben sie, was für sie das „schönste Erlebnis“ war und ist. „Mit meiner Familie zu wandern“, „mit Papa und Mama zu sein“ oder auch „bei der Eintracht im Stadion zu sein.“  Paula meinte: „Ich habe Glück, dass ich einen Bruder habe.“ Nach einer Andacht mit lustigen Liedern im geschmückten Kircheninnern fand in den Räumen der nebenan liegenden Kita und auf dessen Außengelände ein netter Familiennachmittag mit viel Spaß und unterhaltsamen Spielen statt, der alle sicherlich sehr glücklich machte.  (het)

Herzlichen Glückwunsch zum Konfirmationsjubiläum (16.6.24)

Für sechs Jubelkonfirmanden und -konfirmandinnen gab es nach 50 Jahren am vergangenen Sonntag anlässlich ihrer Goldenen Konfirmation ein nettes Wiedersehen. Eine silberne Jubilarin schloss sich der Feier an. Pfarrerin Tamara Schäfer lud im Gottesdienst dazu ein, „auf Gottes Spuren“ zu wandeln. Dazu gehöre es auch, miteinander zu feiern, zu beten und Gottes Wort zu hören. Schäfer ermunterte die Anwesenden, sich daran zu erinnern, wie sie über Gott früher zu Hause, im Kindergarten oder in der Schule gehört und wie sie zum Glauben gefunden haben. Gott sehen zu lernen, seine Spuren zu entdecken, davon erzählte auch das gemeinsam angestimmte Lied „Morgenlicht leuchtet“ (nach „Morning has broken“). Beim folgenden gemeinsamen Mittagessen wurden noch viele schöne Erinnerungen ausgetauscht.

Kreative Räume öffnen: Freitags, 17 Uhr, im Gemeinderaum

"Vor längerer Zeit gab es in der Martinsgemeinde einmal die sogenannte „Malschule". Diese Idee möchte ich aufgreifen und mit meinen eigenen kreativen Methoden füllen, wobei der Begriff „Schule" nicht ganz zutreffend ist, denn hier soll es keine Bewertungen geben. Einmal im Monat gibt es im Gemeindehaus der Martinskirche ein künstlerisches Angebot, das unsere Freude am kreativen Schaffen wecken soll. Das zeigt auch, frei nach Joseph Beuys: Jede ist eine Künstlerin /jeder ist ein Künstler. Es soll kein großer, ästhetischer Anspruch erhoben werden. Allein der Prozess des fantasievollen Schaffens in einem wertfreien Raum steht im Vordergrund. Willkommen sind Menschen ab 8 Jahren. Wir arbeiten in Gruppen mit ca. 7 Personen. Zeitaufwand: Ca. 2 Stunden inclusive gemeinsamer Vor- und Nachbereitung. Bei Interesse bitte im Pfarramt melden unter 06621-2801 oder an pfarramt.badhersfeld-martinskirche@ekkw.de mailen. Bunte und inspirierte Grüße, ich freue mich auf die sprudelnde Kreativität." (Eure Sabine Kampmann)

Im Gebet verbunden

Im Friedensgottesdienst (13. März 2022) brachte Pfr. Ingo Schäfer mit den Konfis verschiedene Stimmen aus der Ukraine zu Gehör. Bewegt und sichtlich berührt verband sich die Gemeinde im Gebet für den Frieden:

Gott, wir beten für alle,

denen das Lachen vergangen ist

und deren Vertrauen auf dich und die Menschen verloren ging;

für die Verzweifelten, deren Leben zerschlagen ist und die mit ihren Wunden leben müssen. Wir beten für alle, die rastlos, wütend und traurig zurückbleiben, die verstört sind angesichts sinnloser Gewalt, für die, denen die Opfer am Herzen liegen. Tritt denen entgegen, die unschuldiges Leben verletzen und Menschen zerstören. Stärke und tröste die, die unter Gewalt und Trauma leiden.

Gib uns den Mut, böse Taten zu verhindern. Zeige uns, wo wir gebraucht werden und aufmerksam hinschauen müssen. Wir danken dir für alle, die versuchen zu helfen und zu heilen. Lass uns alle Liebe und Fürsorge erfahren, damit wir lachen und glauben, hoffen und lieben können. Amen.

Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen.

Kirche wird Kulturdenkmal (Mai 2019)

Im Brief vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen an den Kirchenvorstand der Martinskirche heißt es: Im Sinne der systematischen Erfassung und Aktualisierung hat das Landesamt für Denkmalpflege die Nachkriegskirchen der Stadt Bad Hersfeld auf ihren Denkmalwert hin überprüft. Die vergleichende Untersuchung hat ergeben, dass die Evangelische Martinskirche die Kriterien eines Kulturdenkmals nach § 2 Abs. 1 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes (HDSchG) erfüllt. Die Martinskirche wird daher mit sofortiger Wirkung in das Denkmalverzeichnis des Landes Hessen aufgenommen.

Aus: Blick in die Kirche, Ausgabe März 2016

Termine

07. Juli, 10 Uhr

"Aus der Taufe leben": Gottesdienst

 

11. Juli, 15 Uhr

Café St. Martin: "Bestattungen heute"- Im Gespräch mit Frau Henniger vom Bestattungshaus Henniger

 

30. August, 19 Uhr

"Die Beatles-Story": Nancy Heldmann und Ulrich Bechtel präsentieren Songs und Geschichten

(Vorverkauf ab 1. Juli, Infos siehe weiter unten)

 

4. September

Gemeindefahrt nach Bad Karlshafen

 

14. September, 13 -15 Uhr

Basar des Fördervereins Martinskids

Kontakt

Pfarrer Ingo Schäfer und

Pfarrerin Tamara Schäfer

ingo.schaefer@ekkw.de

tamara.schaefer@ekkw.de

pfarramt.badhersfeld-martinskirche@ekkw.de

06621 2801

Ev. Kindertagesstätte:

Sarah Dittmar-Raaz

06621 71929

Küster Lars Litzenbauer:

06621 3288

Café St. Martin: Traute Hinz

06621 3737

Werner Herbert (stv. Vorsitzender des Kirchenvorstandes) in Fragen zu Angelegenheiten des KV: 

06621 74907

Hier finden Sie uns

Evangelische Martinskirche
Schlippental 39
36251 Bad Hersfeld

Wir freuen uns über Spenden auf folgende drei Konten:

 

Kirchenkreisamt Hersfeld-Rotenburg – Verwendungszweck „Martinskirche“ 

 

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN DE96 532 500 00 0001003109

BIC    HELADEF1HER

 

VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN DE17 532 900 00 0001005871

BIC     GENODEF1EK1

 

Evangelische Bank Kassel

IBAN DE02 520 604 10 0001900102

BIC    GENODEF1EK1                         

Besucher

Druckversion | Sitemap
© Ev. Martinskirche Bad Hersfeld