Neue Kappen für die Kirchenstühle (Juni 2017)

Unter freiem Himmel nutzen die Konfirmanden/innen mit Pfarrer Barthelmes, Konfirmanden-Mutter Frau Eiler, Herrn Kirchenvorsteher Hornickel das schöne Wetter, um die in die Jahre gekommenen Kunststoff-Kappen der Kirchenstühle auszutauschen. Damit wird der wertvolle Schieferfußboden im Kircheninnern geschont.

Der neue Mensch- wie sieht er aus?

Unsere Konfirmanden/innen haben sich auf ihrer Konfi-Freizeit in Wittenberg intensiv mit dieser Frage beschäftigt. Sie stellten nun ihre Vorstellungen vom Zukunftsmenschen im Gottesdienst am 25. Juni vor.

Eine Gruppe hatte einen Maleranzug in Menschengröße ausgestopft und ihre Ideen darauf befestigt. Die zweite Gruppe malte ihren Zukunftsmenschen in fröhlichen Farben an und gab ihm 95 Eigenschaften. Die dritte Gruppe hüllte den Zukunftsmenschen zunächst in schwarze Fäden ein, sodass er sich nicht bewegen konnte. Dann spannten sie bunte, längere und kürzere Fäden darüber, die schwarzen Fäden wurden zerstört und der Mensch konnte sich befreien.

Konfirmanden erlebten eine etwas andere Konfi-Freizeit in Wittenberg (Mai/Juni 2017)

 

Von Mittwoch, 30. Mai 2017, bis Sonntag, 5. Juni, absovierte die Gruppe, bestehend aus 18 Konfirmanden und Konfirmandinnen sowie vier Teamern und Pfarrer Karl-Heinz Barthelmes ein umfangreiches Programm. Unter dem Motto "trust and try" schickte sie sich an, auf den Spuren Martin Luthers sich an dessen Hauptwirkungsstätte in Bibelarbeiten, Workshops, Spaß und Spiel über Gott und die Welt auszutauschen. Die Unterbringung in Zeltdörfern der Mammutveranstaltung unter der Leitung von Tobias Bernhard fasst bis zu 1500 Jugendliche wöchentlich bis September dieses Jahres. Zu dem täglichen Programm, das morgens mit der Erarbeitung von Alltagssituationen und ihrem Bezug zu biblischen Geschichten beginnt, kommen am Nachmittag frei gewählte, kreative Workshops und Begegnungen mit Jugendlichen aus der ganzen Republik. Singen, beten, tanzen, feiern- fünf Tage und vier Nächte waren auch für die Hersfelder angefüllt mit "vertrauen und ausprobieren" neuer und vertrauter Formen des Christseins heute. Höhepunkte stellten der Gottesdienst in der Schlosskirche, der Besuch des Asisi-Panoramas und der Workshop in den Cranach-Höfen dar. Ihre Arbeitsergebnisse werden die Jugendlichen am 25.6.2017 unter dem Thema : "Der neue Mensch" in der Martinskirche vorstellen. Die Fotos zeigen unter anderem das Zeltdorf, die Party-Abende im Groß-Zelt, den "Dom" im Zeltdorf bei Sonnenuntergang, in dem die Andachten stattfinden, Eindrücke von der Stadtbesichtigung sowie jede Menge lustiger Momente.

Neues in Kürze und Termine

Ansprechpartner vom 1.9.17 bis 30.11.17 in Vertretung für Hrn. Pfr. Barthelmes, mit Ausnahme in der Woche vom 8.-10. Oktober:

Für pfarramtliche Fragen  (Trauer/ Taufe/Trauung): Pfr. Christoph Rode, Tel. 0176 564 15707.

In der Woche vom 8. bis 10. Oktober: Pfr. Christoph Biskamp, 06621 3328..

Für Fragen, den Kirchenvorstand betreffend: Kirchenvorsteher Werner Herbert, Tel. 06621 74907.

Konfis haben Blockunterricht

Am 27.10.2017 von 16.00 bis 19.00 Uhr und am 2.11.2017 von 16.00 bis 19.00 Uhr bei Sabine Kampmann. (Tel. 0173 2703528, Evang. Jugend des Kirchenkreises Hersfeld, Konfirmandenbezogene Jugendarbeit, Alter Kirchweg 37, Bad Hersfeld.)

Stolze Summe erreicht

Die Haussammlung für die Diakonie ist beendet. Eine erfreulich hohe Summe wurde von den Konfirmanden/innen gesammelt:  1.560,99 Euro. Danke an alle Spender und fleißigen Sammler.

Wo gibt es die Patenscheine?

Von September bis Ende November 2017 stellt Marita Kröner im Gemeindeamt (Tel 06621 9272-70, Kirchplatz 2) die Patenscheine für unsere Gemeindemitglieder aus. Ab Dezember können diese wieder im Pfarramt abgeholt werden. 

Singspiel jetzt auf DVD

Eine vom Filmemacher Bernd Völker bearbeitete DVD des Singspiels "Das Wasser des Lebens" ist für 10,00 € 

im Pfarramt erhältlich.

Martin Luther und die Folgen

  "#HereIstand. Martin Luther, die Reformation und die Folgen" heißt die Posterausstellung, die täglich im Luthergedenkjahr nach telefonischer Anmeldung (06621 2801) geöffnet ist.

Ausschreibung Pachtland

(Siehe Intern)

Termine

12.10.17 (Do), 15 Uhr

Café St. Martin: Bilderreise von Traute Hinz

 

30.10. bis 03.11.17,

Bethelsammlung

 

09.11.17 (Do), 15 Uhr

Café St. Martin: Dr. H. Nuhn erinnert an die Hersfelder Juden

 

11.11.17 (Sa), 16.30 Uhr

Martinstag mit Laternenumzug

 

14.12.17 (Do), 14.30 Uhr

Café St. Martin, Adventsfeier mit den Kindern der Kita

 

03.12.17 (So), 16 Uhr

Robert Joseph Bartl liest zur Vorweihnachstszeit

 

07.12.17 (So), 17 Uhr

Adventskonzert

 

12.12.17 (Fr), 16 Uhr

Treff der Konfirmanden am Haus der Diakonie mit Herrn Diakonierpfarrer Jens Haupt

 

22.12.17

Kita bleibt geschlossen

 

27.12. bis 03.01.18

KIta bleibt geschlossen

Kontakt

Ansprechpartner vom 1.9.17 bis 30.11.17 in Vertretung für Hrn. Pfr. Barthelmes, mit Ausnahme in der Woche vom 8.-10. Oktober:

Für pfarramtliche Fragen  (Trauer/ Taufe/Trauung): Pfr. Christoph Rode, Tel. 0176 564 15707.

In der Woche vom 8. bis 10. Oktober: Pfr. Christoph Biskamp, 06621 3328.

Für Fragen, den Kirchenvorstand betreffend: Kirchenvorsteher Werner Herbert, Tel. 06621 74907.

Ev. Kindertagesstätte:

Eveline Leiter-Bublitz,

06621 71929

Küster Lars Litzenbauer:

06621 3288

Café St. Martin:Traute Hinz

06621 3737

Pfarrer Karl-Heinz Barthelmes:

06621 2801

karl-heinz-barthelmes@web.de

Hier finden Sie uns

Evangelische Martinskirche
Schlippental 39
36251 Bad Hersfeld

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Martinskirche Bad Hersfeld