Text der Urkunde, die bei der Grundsteinlegung
der Martinskirche Bad Hersfeld
eingemauert wurde:



1967



Vom Südhang des Frauenberges bis zur Anhöhe über die Laxsiedlung ist ein neues Wohngebiet der Stadt Bad Hersfeld entstanden. Für die seelsorgerliche Betreuung dieses Wohngebietes wurde der Bau eines Gemeindezentrums nötig.



Im November 1966 wurde mit dem Pfarrhausbau der Anfang gemacht. Mit dem Bau der Kirche konnte im Juni 1967 begonnen werden. In Verbindung mit der Kirche wurden entsprechend den Erfordernissen der heutigen Gemeindearbeit mehrere Gemeinderäume vorgesehen.



Am Donnerstag, dem 21. September 1967 wurde der Grundstein für die Kirche gelegt. Im Jahre des 450-jährigen Reformationsjubiläums erhält sie den Namen MARTINSKIRCHE. Dieser Name soll die Erinnerung an Dr. Martin Luther wachhalten, der uns gelehrt hat, daß christlicher Glaube seinen Grund allein bei JESUS CHRISTUS als dem lebendigen Wort Gottes hat.



Der andere bedeutende Träger dieses Namens ist Martin von Tours. Er soll uns nicht vergessen lassen, daß brüderliche Liebe die Frucht des
Glaubens ist, entsprechend dem Wort Jesu: Was ihr getan habt einem unter diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. Gabe und Aufgabe sind nicht voneinander zu trennen.



Im Bereich der evangelischen Kirchengemeinden erhält somit die Martinskirche ihren Platz neben der alten Stadtkirche und den 3 nach dem 2. Weltkrieg neu errichteten Kirchen: Eichhofkirche, Auferstehungskirche und Matthäuskirche.



Möge dieses Gotteshaus ein Ort werden, an dem Menschen zum Glauben kommen und als Gemeinde die Liebe Jesu Christi in ihrem Leben bezeugen. Wo Glaube lebendig ist, ist Reformation niemals abgeschlossen, sondern fortwirkendes Geschehen.



Das erbitten wir für die Kirchen in der Welt, die miteinander auf dem Weg sind.

 

Neues in Kürze und Termine

Toller Ausflug nach Romrod 

Der Bus war mit den Ausflüglern unseres Seniorencafés voll besetzt. Drei Stationen standen auf dem Tagesprogramm. Der Andacht von Pfr. Barthelmes schloß sich eine Kirchenführung mit dem Lutherweg-erfinder Bernd Rausch an. Kaffee und Kuchen gab es im Schlosscafé. Es folgten Führungen in die ehemalige Synagoge und ins Museum sowie eine Schlossführung mit Herrn Otterbein.

Fotos sind unter Ausflüge.

Wärme wurde sichtbar

Im Auftrag der Firma climaconcept stellte Herr Diebel am 11. Juli den Verlauf der Fußbodenheizung mit einer Wärmebildkamera in der Martinskirche fest.

Kabarett in der Kirche

"Um Luthers Willen!" heißt die "poetische Lektion" eines Bühnenstücks, das am 30. August in unserer Kirche aufgeführt wird. Karten für 12 Euro gibt es in der Hoehlschen Buchhandlung.  (siehe Plakat links)

Nachruf für Herrn Richard Becker

Wir trauern um unseren ehemaligen Kirchenvorsteher, Herrn Richard Becker. Er verstarb am 23. Juni. Wir bekunden seinen Angehörigen unser tiefes Mitgefühl.

Starke Farben bei church @ light

Fotos zum Projekt sind online.

Der neue Mensch- wie sieht er aus?

Unsere Konfirmanden/innen haben sich auf ihrer Konfi-Freizeit in Wittenberg intensiv mit dieser Frage beschäftigt. Sie stellten nun ihre Vorstellungen vom Zukunftsmenschen im Gottesdienst am 25. Juni vor.

Singspiel jetzt auf DVD

Eine vom Filmemacher Bernd Völker bearbeitete DVD des Singspiels "Das Wasser des Lebens" ist für 10,00 € 

im Pfarramt erhältlich.

Martin Luther und die Folgen

  "#HereIstand. Martin Luther, die Reformation und die Folgen" heißt die Posterausstellung, die täglich im Luthergedenkjahr nach telefonischer Anmeldung (06621 2801) geöffnet ist.

Ausschreibung Pachtland

(Siehe Intern)

Termine

 

 

15.08.17 (Di), 9.45 Uhr

Einschulungsgottesdienst der Grundschule an der Sommerseite mit Feier in unserer Kirche. Die Turnhalle der Schule wird saniert.

 

30.08.17 (Mi), 19 Uhr

"Um Luthers Willen": Kabarett in unserer Kirche. Eintritt 12 Euro

 

02.09.17

Basar

 

21.09.17 (Do), 15 Uhr

Café St. Martin

 

12.10.17 (Do), 15 Uhr

Café St. Martin

 

30.10. bis 03.11.17,

Bethelsammlung

 

09.11.17 (Do), 15 Uhr

Café St. Martin

 

14.12.17 (Do), 14.30 Uhr

Café St. Martin, Adventsfeier

 

17.12.17 (So), 17 Uhr

Adventskonzert

Hier finden Sie uns

Evangelische Martinskirche
Schlippental 39
36251 Bad Hersfeld

Kontakt

Ev. Kindertagesstätte:

Eveline Leiter-Bublitz,

06621 71929

Küster Lars Litzenbauer:

06621 3288

Café St. Martin:Traute Hinz

06621 3737

Pfarrer Karl-Heinz Barthelmes:

06621 2801

karl-heinz-barthelmes@web.de

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Martinskirche Bad Hersfeld