Aus unserer Malschule in der Adventszeit (2023)

Martinskirche wird zum Partykeller (3.11.2023)
Erste Jugenddisco: DJ BenH heizt rund 80 Konfirmanden ordentlich ein

Wer am Freitagabend an der Bad Hersfelder Martinskirche vorbeispazierte, wird bemerkt haben, dass an diesem Abend etwas anders war als sonst. Mickie Krause, die "Village People" oder "Friesenjung" von Joost, Ski Aggu und Otto Waalkes dröhnte laut aus den Kirchenmauern. Die Gemeinde hatte zur ersten "Konfi-Disco" eingeladen, auf der DJ BenH einige Stunden lang richtig Party mit den jungen Menschen machte.

"Man darf feiern und glücklich sein, denn Gott will, dass wir - auch in Zeiten von Krieg und Krisen - glücklich sein sollen", rief Pfarrer Ingo Schäfer zu Beginn den jungen Gästen zu. Die erste Disco dieser Art in Bad Hersfeld wurde von der Martinskirche in Zusammenarbeit mit der Stadt- und Johanneskirchengemeinde organisiert. Dass gefeiert werden konnte, dafür sorgte Benjamin Heer, alias BenH, der in der Region bekannte Party- und Kirmes-DJ. "Es ist schon ungewöhnlich, in einer Kirche aufzulegen", so Heer. Doch das hielt ihn nicht davon ab, aktuelle Partykracher und Gute-Laune-Musik von "YMCA" über "Griechischer Wein"
und "The Final Countdown" bis zu "Mädchen auf dem Pferd" und "We will rock You" aufzulegen. Nach einem etwas verhaltenen Beginn, in dem sich das Geschehen meist am Rand abspielte, enterten die Mädchen und Jungen nach und nach die Tanzfläche. Bei "Macarena", "Cotton Eye Joe" oder "Komm, wir machen Polonaise" waren dann die Dämme gebrochen. Die Lichtshow und die Musik verwandelten den modern-sakralen Kirchenraum in eine Party-Location, wie sie dort noch nicht erlebt wurde. Einige Pfarrerinnen und Pfarrer
umliegender Gemeinden waren ebenfalls dabei und zeigten sich begeistert von der Idee. Für die meist 13- bis 14-jährigen Partygäste war die Konfi-Disco eine gelungene Gelegenheit, in sicherem Rahmen ausgelassen zu feiern und Spaß zu haben. Im Jugendraum gab es Knabberzeug und Erfrischungsgetränke und im Vordergrund von allem stand der Partyspaß, den die Jugendlichen sichtlich hatten. Nach knapp vier Stunden war
Schluss und das Fazit war einhellig: "Eine super Sache!" (Christopher Göbel)

 

https://osthessen-news.de/n11752325/erste-jugenddisco-dj-benh-heizt-rund-80-konfirmanden-ordentlich-ein.html

"NaturKraft": Eine Ausstellung mit Werken von Petra Kries

Ihrem Lieblingsbild hat Petra Kries den Titel „Sonnenaufgang“ gegeben. Zu sehen ist dieses Bild im Rahmen einer Galerie mit dem Namen „Natur Kraft“ in den Räumen der Martinskirche. „Mir geht es vordergründig um die Natur in meinen Bildern“, erklärte die Künstlerin anlässlich ihrer Vernissage. Deshalb hat sie ihre Motive wie die Nordseewellen, ein Muschelstrand, Pferde, Blumenwiesen oder ein Leuchtturm teils im Mondschein oder im Strahl der Sonne gemalt. Für Hersfeld-Fans ist auch etwas dabei: Beim Bild „Hersfeld“ fällt der Blick des Betrachters im Wechsel vom Morgen zur Nacht auf die schöne Stadtkirche. Ihr „Engel“ stehe stellvertretend für einen Menschen, der viel Leid erfahren habe. Es habe Mut gebraucht, das Bild in die Ausstellung mitaufzunehmen, verriet Kries, die mit der Darstellung einen Teil ihrer Vergangenheit aufgearbeitet hat. Wichtig sei ihr die Botschaft, sich selbst nie aufzugeben. Seit Anfang dieses Jahres nimmt Kries an den Malstunden mit Sabine Kampmann im Gemeinderaum der Martinskirche teil. Vorher habe sie auch schon gemalt, doch nun mache ihr der fröhliche Austausch in der Gruppe viel Spaß. Mit 23 Werken präsentierte Kries nun die Ergebnisse ihres eifrigen Schaffens. (bis Oktober 2023)

Herzliche Grüße vom Kirchentag in Nürnberg (7. bis 11. Juni 2023)

Ein Gemeinschaftswerk unserer "Malschule" verschönert unseren Eingangsbereich (Frühjahr 2023)

Fünf Stationen zum Glauben (Ende Januar 2023)

Ein kreativ gestalteter Jugendgottesdienst wurde zu einem besonderen Erlebnis

Erstmals luden die Martinskirchengemeinde zusammen mit der Stadt- und Johannes-kirchengemeinde ihre aktuellen Konfirmationsjahrgänge zu einem gemeinsamen Jugendgottesdienst in einer neuen Form in die Räume der Martinskirche ein. „YouGo“ hieß das Angebot, das junge Menschen neugierig auf Themen des Glaubens machen sollte. Nach der Begrüßung und dem gesungenen Lied „Laudato si“ konnten die rund 50 gekommenen Gäste in freier Wahl und Abfolge fünf Stationen besuchen. Auf der Empore wurden sie von Diakonin Sabine Kampmann erwartet, um sich Gedanken über das Beten zu machen. Jeder und jede schrieb sich „sein“ bzw. „ihr“ Gebet auf. Im Anschluss an die Gesprächsrunden konnten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen kreativ ein Kreuz verzieren. Pfarrer Frank Nico Jaeger ließ vor dem Altar in der Gemeinschaft Stille erleben und das Abendmahl feiern. Im Gemeinderaum stand das Thema “Salbung und Segnung“ im Vordergrund. Die Pfarrerinnen Dr. Ann-Cathrin Fiß und Silke Kohlwes halfen beim Austeilen der duftenden Öle, mit denen man sich gegenseitig mit guten Wünschen salbte. Im neu eröffneten Jugendraum der Martinskirche ermunterte Pfarrer Ingo Schäfer die Besucherschar: „Ihr könnt mich alles, was ihr schon immer mal zum Thema Glauben wissen wollt, fragen.“ Weil Glaube auch durch den Magen geht, verteilte vorm Kircheneingang Michael Stein frisch gebrutzelte Bratwürste an hungrige Kirchenbesucher und -besucherinnen. Das Fazit der Jugendlichen fiel nach dem 90-minütigen Programmangebot positiv aus. Statt „uncool“ und „langweilig“ lauteten die Beurteilungen „ansprechend“, „kreativ“ und „lecker“. Über das gelungene Experiment, mit dem das Gemeinschaftsgefühl gestärkt wurde, freuten sich am Ende auch die Verantwortlichen. 

Termine

07. Juli, 10 Uhr

"Aus der Taufe leben": Gottesdienst

 

11. Juli, 15 Uhr

Café St. Martin: "Bestattungen heute"- Im Gespräch mit Frau Henniger vom Bestattungshaus Henniger

 

30. August, 19 Uhr

"Die Beatles-Story": Nancy Heldmann und Ulrich Bechtel präsentieren Songs und Geschichten

(Vorverkauf ab 1. Juli, Infos siehe weiter unten)

 

4. September

Gemeindefahrt nach Bad Karlshafen

 

14. September, 13 -15 Uhr

Basar des Fördervereins Martinskids

Kontakt

Pfarrer Ingo Schäfer und

Pfarrerin Tamara Schäfer

ingo.schaefer@ekkw.de

tamara.schaefer@ekkw.de

pfarramt.badhersfeld-martinskirche@ekkw.de

06621 2801

Ev. Kindertagesstätte:

Sarah Dittmar-Raaz

06621 71929

Küster Lars Litzenbauer:

06621 3288

Café St. Martin: Traute Hinz

06621 3737

Werner Herbert (stv. Vorsitzender des Kirchenvorstandes) in Fragen zu Angelegenheiten des KV: 

06621 74907

Hier finden Sie uns

Evangelische Martinskirche
Schlippental 39
36251 Bad Hersfeld

Wir freuen uns über Spenden auf folgende drei Konten:

 

Kirchenkreisamt Hersfeld-Rotenburg – Verwendungszweck „Martinskirche“ 

 

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN DE96 532 500 00 0001003109

BIC    HELADEF1HER

 

VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN DE17 532 900 00 0001005871

BIC     GENODEF1EK1

 

Evangelische Bank Kassel

IBAN DE02 520 604 10 0001900102

BIC    GENODEF1EK1                         

Besucher

Druckversion | Sitemap
© Ev. Martinskirche Bad Hersfeld