Herzlich willkommen in der Evangelischen     Martinskirchengemeinde Bad Hersfeld!

Unsere Kirchengemeinde ist eine von 697 Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche

von Kurhessen-Waldeck. Über uns finden Sie auf den nächsten Seiten viele nützliche Informationen und Hinweise. Klicken Sie sich durch unsere Gemeinde und entdecken

Sie, was "Kirche" heutzutage jungen und älteren Menschen zu bieten hat.

Glockengeläut der Martinskirche
Quelle Roman Rückner.mp4
MP3-Audiodatei [11.1 MB]
50 Jahre Martinskirche
Ein Film von Bernd Voelker und Richard Eismann (pictura Film- und Medienproduktion) in Zusammenarbeit mit Udo Diegel, Daniela Schönberg und Susanne Peters über die Geschichte der Martinskirche.
Martinskirche-1200.mp4
MP3-Audiodatei [93.5 MB]

"Himmel, Erde, Luft und Meer"

Konzert im grünen Garten am 25. Juli um 17 Uhr

In Anlehnung an das gut angekommene Klappstuhlkonzert im Garten der Martinskirche vor einem Jahr laden am 25. Juli der Posaunenchor des CVJM und der Ev. Kirchen in Bad Hersfeld und Pfarrerin Tamara Schäfer von der Martinskirchengemeinde zu einem erneuten Konzert, diesmal mit dem Titel „Himmel, Erde, Luft und Meer“, ein. Es sind dies die Anfangsworte aus dem beliebten Lied 504 des Evangelischen Gesangbuchs. In dessen sechs Strophen begibt sich der Komponist Joachim Neander auf eine Reise durch die Natur, wobei er Gottes Schöpfung lobpreist. Mit dem Posaunenchor unter der Leitung von Gesa Hild wird diese Botschaft auf besondere Weise auch in den anderen gespielten Liedern zum Ausdruck kommen. Neben Kirchenliedern stehen auch Schlager wie „Everybody needs somebody, Yesterday, „Raindrops keep fallin on my head“ auf dem Programm. Mit Regentropfen möchten die Veranstalter eigentlich nicht rechnen, aber wenn das Wetter nicht mitspielen sollte, findet die musikalische Andacht in der Kirche statt. Der tolle Konzertgenuss wird mit dem Auftritt der Karlsruher Pianistin You Kyong Kim bereichert, die eigene Arrangements von „Ein feste Burg“ und „Amazing grace“ auf ihre außergewöhnliche Art großartig spielen wird.

Am Sonntag, 25. Juli, um 17 Uhr beginnt das Konzert, zu dem man sich eigene Sitzgelegenheiten gerne mitbringen kann. Es gelten die Abstands- und Hygieneregeln. Die Maskenpflicht gilt somit auch draußen bis zum Einnehmen eines Sitzplatzes.

 

Von Beate Hofman,

Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck:

Die Nachrichten und Bilder von der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben große Betroffenheit ausgelöst.

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck möchte daher die Menschen in den betroffenen Gebieten in die Fürbitte (von Propst Wöllenstein) am nächsten Sonntag (25. Juli 2021) einschließen:

Erschrocken und voller Mitgefühl sehen wir die Flutkatastrophe in unserer Nachbarschaft.

Wir bitten dich, Gott, sei bei den Menschen, die um ihre Angehörigen trauern.
Heile die Verletzten. Die Vermissten lass gefunden werden. Gib Halt und Hoffnung denen, die ihr Hab und Gut im Schlamm verloren haben, deren Häuser zerstört sind. Wir danken dir für alle, die helfen. Bewahre die, die andere retten und bergen, gib ihnen Ausdauer und Kraft. Lass keine Zeit verloren gehen mit Spekulationen über Schuld. 

Mach uns wach, dass wir die Zeichen sehen und handeln, wenn Gefahr droht. 
Gib uns Einsicht in die Ursachen der Klimaveränderung. Lass uns schneller Konsequenzen ziehen. Du, unser Gott, stehst zu uns. Und wir stehen mit dir auf der Seite des Lebens. 

 

Die Evangelische Kirche im Rheinland bittet alle Gemeinden, am Freitag, den 23. Juli um 18:00 Uhr, durch Glockenläuten und Andacht Verbundenheit und Unterstützung zu zeigen. 

Für die konkrete Hilfe ruft die Diakonie Katastrophenhilfe zu Spenden auf, die den Menschen in den Flutgebieten beim Wiederaufbau helfen.


Diakonie Katastrophenhilfe, Berlin

Evangelische Bank

IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02

BIC: GENODEF1EK1

Stichwort: Hochwasserhilfe Deutschland

Online unter: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/

 

Wir wissen, dass Starkregenereignisse uns auch in Zukunft beschäftigen werden und wir deshalb über die Unterstützung der jetzt Betroffenen hinaus Wege finden müssen, den Klimawandel durch geändertes Konsumverhalten zu begrenzen. Dazu wünsche ich uns Mut und Entschlossenheit.

 

Wir sagten "Tschüss": Mit einer tollen Party wurden die Maxi-Kinder unser Kita verabschiedet (Juli 2021)

Am 8. Juli haben sich die Maxikinder der Kita Martinskirche mit einem ereignisreichen Tag von uns verabschiedet. Nach dem gemeinsamen Frühstück im Gemeinderaum ging es die Treppe nach oben zur Andacht mit Pfarrerin Schäfer. Hier stand der gute Freund im Mittelpunkt. Im Anschluss startete das Kirchenkino, das aus gemütlichen Strandmuscheln heraus anzuschauen war. Mit dabei war natürlich auch Wuppi vom Planeten Wupp, den die Maxis zum Ohrenkönig krönen konnten. Nachmittags kamen dann alle Eltern hinzu, um mitzufeiern. Die Maxis und Erziehenden trugen ihre Lieder vor, Fotos wurden aufgenommen und die eine oder andere Träne verdrückt. Mit einer Kugel Eis für alle und einem selbstausgedachten kleinen Theaterstück der Maxis endete der schöne und aufregende Tag auf der Pfarrwiese. Ein großes Dankeschön sagen wir den Eltern der Maxikinder, die der Kita ein selbstgebautes Insektenhotel und Zubehör für die neue Werkstatt geschenkt haben. Wir wünschen den frischgebackenen Schulkindern Gottes Segen und einen guten Start in der Schule!

Konfirmationsjubiläen an der Martinskirche werden nachgeholt

Wegen der Corona-Pandemie wurden in der Bad Hersfelder Martinskirche seit geraumer Zeit keine Gottesdienste zu Silbernen und Goldenen Konfirmationsjubiläen gefeiert. Dies soll nun laut Pfarrerin Tamara Schäfer in diesem Jahr unter den geltenden Corona-Bestimmungen nachgeholt werden. Der Termin für die Goldene Konfirmation des Konfirmationsjahrgangs 1970 ist am Sonntag, 29. August, um 10 Uhr und der für den Konfirmationsjahrgang 1971 ist um 11 Uhr in der Martinskirche geplant. Die Silberne Konfirmation der Konfirmationsjahrgänge 1994, 1995 und 1996 soll am Sonntag, 26. September, um 10 Uhr in der Martinskirche gefeiert werden.

Tamara Schäfer bittet darum, dass sich inzwischen außerhalb Bad Hersfelds lebende Jubilare bis Anfang August an Frau Kröner und Frau Pfalzgraf im Kirchenbüro per E-Mail Kirchenbuero.Hersfeld-Mitte@ekkw.de oder per Telefon 06621-7990184 wenden, damit die Einladungen auch dorthin zugestellt werden können.

"Vielleicht können auch Verwandte, die noch in der Umgebung wohnen, bei der Adresssuche behilflich sein", so Schäfer.

 

Unser Konfirmandenjahrgang 2021, der im September konfirmiert wird:

Unser Foto zeigt (von links): Niobe Schmeer, Lenja Möller, Sofia Humburg, Pauline Schäfer, Jennifer Habermehl, Clara Lengemann, Chiara Göbel, Martha Sophia Schmidt Schmidt, Anna Humburg, Finn Henkel, Nico Kiel, Felix Bonnard und Antonius Schmidt. Es fehlt Liana Richardt.

Vorstellung mit Blume

Einen bunten Strauß voll unterschiedlicher Blumen schmückte im Gottesdienst am 30. Mai unseren Altar. Die neuen Konfirmanden und Konfirmandinnen des Jahrgangs 2021/22 hatten zusammen mit Pfarrer Ingo Schäfer und Diakonin Sabine Kampmann jeweils eine Blume mitgebracht, um die Vase zu füllen. Um sich der Gemeinde vorzustellen, trugen die jungen Menschen vor, was ihnen in der Kirche wichtig ist. Auch Kampmann und Schäfer hatten ihre Gedanken zu dieser Frage in einer Dialogpredigt zusammengefasst. Von Kampmann auf der Gitarre und mit Gesang vorgetragene Lieder sowie das Orgelspiel von Verena Haag bereicherten den Gottesdienst musikalisch.

Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen.

Kirche wird Kulturdenkmal (Mai 2019)

Im Brief vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen an den Kirchenvorstand der Martinskirche heißt es: Im Sinne der systematischen Erfassung und Aktualisierung hat das Landesamt für Denkmalpflege die Nachkriegskirchen der Stadt Bad Hersfeld auf ihren Denkmalwert hin überprüft. Die vergleichende Untersuchung hat ergeben, dass die Evangelische Martinskirche die Kriterien eines Kulturdenkmals nach § 2 Abs. 1 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes (HDSchG) erfüllt. Die Martinskirche wird daher mit sofortiger Wirkung in das Denkmalverzeichnis des Landes Hessen aufgenommen.

Aus: Blick in die Kirche, Ausgabe März 2016

Neues in Kürze und Termine

"Himmel, Erde, Luft und Meer"

Die Martinskirchengemeinde sowie der Posaunenchor des CVJM und der Ev. Kirchen laden herzlich zum Klappstuhl-Konzert im grünen Garten am 25. Juli um 17 Uhr ein. (Siehe links)

Fotos von der Verabschiedung der Maxi-Kinder unserer Kita (s.links)

Konfirmationsjubiläen
Wir möchten wieder Gottesdienste zu Silbernen und Goldenen Konfirma-tionsjubiläen feiern. Der Termin für die Goldene Konfirmation der Konfirmationsjahrgänge 1970 und 1971 ist am Sonntag, 29. August, um 10 Uhr und um 11 Uhr in der Martinskirche geplant. Die
Silberne Konfirmation der Jahrgänge 1994, 1995 und 1996 soll am Sonntag, 26. September, um 10 Uhr gefeiert werden
. Näheres dazu siehe links.

Neuer Termin

Der Termin unserer Konfirmationsfeier wurde auf den 12. September 2021 verschoben. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrgangs 2021 stellten sich in einem Gottesdienst am 9. Mai der Gemeinde vor. Sie hatten sich ihre Konfirmations-sprüche selbst ausgesucht und erklärten, warum sie diese Wahl getroffen haben. So zeigten sie eindrucksvoll, dass sie sich mit dem Thema auseinandergesetzt hatten und was ihnen im Leben und im Glauben wichtig ist. Den Gottes-dienst mit Pfarrer Ingo Schäfer lockerte Diakonin Sabine Kampmann mit drei Liedern auf. Das Video hierzu ist unter https://youtu.be/wRt1ZGF8w3I zu sehen.

Neuer Martinskurier

Viel Spaß beim Lesen.

Gottesdienste in unserer Kirche

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen beschränkt und wir bitten unsere Kirchenbesucher/innen, sich an die vorgeschriebenen Hygiene-maßnahmen zu halten. Verzichten Sie auf das Händeschütteln und desinfizieren Sie Ihre Hände am dafür bereitgestellten Gerät. Mund- und Nasenschutzmasken sind während des gesamten Gottesdienstes zu tragen. Es werden keine Gesang-bücher, sondern Gottesdienstblätter ausgeteilt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Termine

So, 25. Juli 2021, 17 Uhr

Klappstuhlkonzert mit dem Posaunenchor

 

So, 12. September 2021,

9.30 Uhr, 10.30 Uhr, 11.30 Uhr

Konfirmation des Jahrgangs 2020/2021

 

So, 29. August 2021, 10 + 11 Uhr

Goldene Konfirmation der Jahrgänge 1970/1971

 

26. September 2021, 10 Uhr

Silberne Konfirmation der Jahrgänge 1994, 1995, 1996

Kontakt

Pfarrer Ingo Schäfer und

Pfarrerin Tamara Schäfer

ingo.schaefer@ekkw.de

tamara.schaefer@ekkw.de

pfarramt.badhersfeld-martinskirche@ekkw.de

06621 2801

Ev. Kindertagesstätte:

Eveline Leiter-Bublitz

06621 71929

Küster Lars Litzenbauer:

06621 3288

Café St. Martin: Traute Hinz

06621 3737

Werner Herbert (stv. Vorsitzender des Kirchenvorstandes) in Fragen zu Angelegenheiten des KV: 

06621 74907

Hier finden Sie uns

Evangelische Martinskirche
Schlippental 39
36251 Bad Hersfeld

Wir freuen uns über Spenden auf folgende drei Konten:

 

Kirchenkreisamt Hersfeld-Rotenburg – Verwendungszweck „Martinskirche“ 

 

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN DE96 532 500 00 0001003109

BIC    HELADEF1HER

 

VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN DE17 532 900 00 0001005871

BIC     GENODEF1EK1

 

Evangelische Bank Kassel

IBAN DE02 520 604 10 0001900102

BIC    GENODEF1EK1                         

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Martinskirche Bad Hersfeld