Ostern 2017

 

Aus den Plänen wird bald Realität (23.5.17)

Der Um- bzw. Anbau unserer Kita mit Räumlichkeiten für zwei neue Gruppen kann hoffentlich bald beginnen. Damit können auch U 3-Kinder aufgenommen werden. Zur Pressekonferenz informierten Pfr. Karl-Heinz Barthelmes und Kita-Leiterin Eveline Leiter-Bublitz über den Stand der Dinge. Mit dabei waren:

Horst Gerlich – Fachbereich Generationen der Stadt Bad Hersfeld

Frauke Krauß – Stellvertr. Kirchenkreisamtsleiterin der Kirchenkreise Hersfeld und Rotenburg

Eveline Leiter-Bublitz – Leiterin der Kindertagesstätte der Martinskirche

Karl-Heinz Barthelmes – Gemeindepfarrer

Dorothee Lengemann -- Kirchenvorsteherin der Martinskirche / Förderverein Martinskids

Vera Hettenhausen – Kirchenvorsteherin der Martinskirche

Barbara Fenner-Latzel – Kirchenvorsteherin der Martinskirche

Claus Schmitt – Architekt der Bauberatung der  Evang. Landeskirche Kurhessen-Waldeck

Bärbel Eisfeld – Kindertagesstättenfachaufsicht des Landkreises Hersfeld-Rotenburg

Frank Dorbritz – Architekt

Torsten Wiegand - Architekturbüro Dorbritz

Herr Jäckel

Marita Kroener

Kerstin Günther

 

https://www.hersfelder-zeitung.de/bad-hersfeld/kita-martinskirche-anbau-fuer-juengsten-8339931.html

 

Advent im Sommerlicht
Schreinermeister Heinrich Hildebrandt wollte am ersten Advent zur Eröffnung der landeskirchenweiten Aktion Brot für die Welt einen neuen Kerzenhalter fertigen, erkrankte dann aber leider vor Abschluss der Arbeit. Nach seiner Genesung tat er sich mit seinem Kollegen Otto Höck zusammen und präsentierte das Ergebnis nun am 20. Juni in der Morgenandacht der Kinder. Beide Schlippentäler freuten sich über den Applaus der Kinder und den Dank der Martinskirchengemeinde.

Bild: Helge Westfal

Neue Kappen für die Kirchenstühle (Juni 2017)

Unter freiem Himmel nutzen die Konfirmanden/innen mit Pfarrer Barthelmes, Konfirmanden-Mutter Frau Eiler, Herrn Kirchenvorsteher Hornickel das schöne Wetter, um die in die Jahre gekommenen Kunststoff-Kappen der Kirchenstühle auszutauschen. Damit wird der wertvolle Schieferfußboden im Kircheninnern geschont.

Wärme wurde sichtbar

Im Auftrag der Firma climaconcept stellte Herr Diebel am 11. Juli den Verlauf der Fußbodenheizung mit einer Wärmebildkamera in der Martinskirche fest.

Gottes Segen zur Einschulung

Mit Schultüten und Ranzen kamen am 15.8. die neuen Erstklässler der Grundschule an der Sommerseite in unsere Kirche. Von Pfr. Barthelmes und Msgr. Schiller empfingen sie Gottes Segen. Danach fand die Einschulungsfeier in der Kirche statt, weil die Turnhalle der Schule saniert wird.

Das Projekt „Café Grenzenlos“ des Zweckverbandes für Diakonie

Das „Café Grenzenlos“ ist ein Angebot für Mütter mit Kindern von 0-4 Jahren, die als Flüchtlinge in unseren Landkreis gekommen sind. Im September 2014 im ev. Gemeindehaus in Kirchheim begonnen,  hat das Café Grenzenlos seine Heimat in Bad Hersfeld am Kirchplatz 6, im Martin-Luther-Haus der Stadtkirchengemeinde gefunden.

Einmal in der Woche am Donnerstagnachmittag ist das Café geöffnet. Es ist auch offen für andere Mütter mit ihren Kleinkindern und für Väter.

Die interkulturelle Mutter(Eltern-)-Kind-Gruppe wird pädagogisch von Lydia Wentland, einer Mitarbeiterin der Jugendhilfestation des Zweckverbandes, geleitet und von einer weiteren Mitarbeiterin in der Kinderbetreuung unterstützt. Ehrenamtliche helfen mit Sprachunterricht, die Erziehungsberatung des Zweckverbands steht regelmäßig in Kontakt. Frau Wentland beschreibt das Ziel ihrer Arbeit mit den Teilnehmenden so: In einer angenehmen Atmosphäre soll die Möglichkeit entstehen, sich wohl zu fühlen, Kontakte zu knüpfen. Die Mütter/Väter sollen gestärkt werden in ihrer neuen Umgebung und im Umgang mit ihren Kindern nach den Erfahrungen von Flucht und Krieg. Das soziale Netz wird gefördert, um sich gegenseitig Rat und Unterstützung zu geben, Anregungen zu Aktivitäten mit den eigenen Kindern zu erfahren, Hilfestellung in Erziehungsfragen zu bekommen. Zudem erhalten die Kinder Unterstützung bei ihrer sprachlichen, kognitiven und sozialen Förderung. Sie können so auf den Kindergarten vorbereitet werden. Mit unterschiedlichen Methoden werden Themen aus allen Lebensbereichen bearbeitet. So können Orientierungshilfe und ein besserer Zugang zu anderen psychosozialen Versorgungsangeboten im sozialen Umfeld vermittelt werden und die Handlungsspielräume der Teilnehmenden erweitert werden.

Das Projekt wurde aus Mitteln des Landes Hessen und der Landeskirche gefördert, jetzt lebt es von Spenden und aus dem Erlös der Diakoniesammlung. Ohne diese Spenden aus der Sammlung wäre das Projekt nicht umsetzbar.

Allen Sammlern und Sammlerinnen sei sehr herzlich für ihren Einsatz gedankt.

Sollte nur einmal im Jahr gesammelt werden, wird ein Teil des Erlöses Einrichtungen der Diakonie Hessen zur Verfügung gestellt.

Herbstsammlung für die Diakonie Hersfeld-Rotenburg vom 18. bis 27. September 2017

 

Die Konfirmanden/innen der Martinskirche werden, wie in den vergangenen Jahren, eine Haussammlung durchführen. Die Spenden sind für das Café Grenzenlos bestimmt.

Stolze Summe erreicht

Die Haussammlung für die Diakonie ist beendet. Eine erfreulich hohe Summe wurde von den Konfirmanden/innen gesammelt:  1.560,99 Euro. Danke an alle Spender und fleißigen Sammler.

Neue Besen kehren gut

Die Kinder aus unserem Kindergarten testen unsere neue Kehrmaschine.

VID-20170825-WA0003.mp4
MP3-Audiodatei [1.7 MB]

Die Bethelsammlung ist beendet (Ende Oktober 2017)

2.200 kg ergaben die vielen Kleidersäcke, die in unserer Kirche abgegeben wurden. Leider nicht immer an den Sammlungstagen und auch nicht am richtigen Ort. Nun ist aber bei vielen Spendern bestimmt wieder Platz in den Kleiderschränken für Neues. Viel Spaß beim Einkaufen.

Artikel in der Hersfelder Zeitung vom 23. Mai 2017 über den

"Anbau für die Jüngsten"

Die Kindertagesstätte der Martinskirchengemeinde soll erweitert werden

 

https://www.hersfelder-zeitung.de/bad-hersfeld/kita-martinskirche-anbau-fuer-juengsten-8339931.html

Termine

07. Juli, 10 Uhr

"Aus der Taufe leben": Gottesdienst

 

11. Juli, 15 Uhr

Café St. Martin: "Bestattungen heute"- Im Gespräch mit Frau Henniger vom Bestattungshaus Henniger

 

30. August, 19 Uhr

"Die Beatles-Story": Nancy Heldmann und Ulrich Bechtel präsentieren Songs und Geschichten

(Vorverkauf ab 1. Juli, Infos siehe weiter unten)

 

4. September

Gemeindefahrt nach Bad Karlshafen

 

14. September, 13 -15 Uhr

Basar des Fördervereins Martinskids

Kontakt

Pfarrer Ingo Schäfer und

Pfarrerin Tamara Schäfer

ingo.schaefer@ekkw.de

tamara.schaefer@ekkw.de

pfarramt.badhersfeld-martinskirche@ekkw.de

06621 2801

Ev. Kindertagesstätte:

Sarah Dittmar-Raaz

06621 71929

Küster Lars Litzenbauer:

06621 3288

Café St. Martin: Traute Hinz

06621 3737

Werner Herbert (stv. Vorsitzender des Kirchenvorstandes) in Fragen zu Angelegenheiten des KV: 

06621 74907

Hier finden Sie uns

Evangelische Martinskirche
Schlippental 39
36251 Bad Hersfeld

Wir freuen uns über Spenden auf folgende drei Konten:

 

Kirchenkreisamt Hersfeld-Rotenburg – Verwendungszweck „Martinskirche“ 

 

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN DE96 532 500 00 0001003109

BIC    HELADEF1HER

 

VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN DE17 532 900 00 0001005871

BIC     GENODEF1EK1

 

Evangelische Bank Kassel

IBAN DE02 520 604 10 0001900102

BIC    GENODEF1EK1                         

Besucher

Druckversion | Sitemap
© Ev. Martinskirche Bad Hersfeld